Schwarz blüht der Enzian – Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Es ist nicht das erste Konzert, welches ich von Heino besuche. Bereits am 6. Juni 2013 habe ich in der „Bayernfesthalle“ in Bremen schon einmal das Vergnügen gehabt. Das damalige positive Erlebnis ist auch der Grund, weshalb ich mir für die Tournee „Schwarz blüht der Enzian – 50 Jahre Heino“ ein Ticket gekauft habe. Da im Rahmen dieser Tournee kein Konzert in Bremen stattfindet, bin ich dafür nach Hamburg gefahren, wo Heino am 24. 10. 2015 mit seiner Band in der „Großen Freiheit 36“ auftritt.

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Die beiden letzten Alben von Heino beinhalten ausschließlich Cover-Versionen von bekannten, deutschsprachigen Titeln. Diese bilden zum größten Teil auch die Grundlage für das heutige Konzert in Hamburg. Aber auch diverse Titel, die man von Heino seit Jahren kennt, sind im Programm untergebracht worden. Einige Titel werden, um dem Motto „Schwarz blüht der Enzian“ gerecht zu werden, in ungewohnt härterem Stil dargeboten.

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Dass Heino einmal in der „Große Freiheit 36“ ein Konzert geben würde, welches auch noch bestens besucht und bejubelt ist, hat er sicherlich niemals geglaubt. Ich habe allerdings auch niemals daran gedacht, dass ich dort jemals ein Konzert besuchen werde. Es ist anders gekommen. Bereits während des ersten Titels „Junge“ ist der Funke zum Publikum übergesprungen, was bis zum Konzertende anhält.

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Im Programm des heutigen Konzertes sind u.a. folgende Titel: „Junge“, „Ein Kompliment“, „Augen auf“, „Sonne“, Leuchtturm“, „Willenlos“, „Was soll das“, „Alles nur geklaut“, „Schwarz blüht der Enzian“, „Ja, ja, die Katja, die hat ja“, „Rosamunde“, „Wir lagen vor Madagaskar“, „Die schwarze Barbara“, „La Paloma“, „Schwarzbraun ist die Haselnuss“, „Blau blüht der Enzian“, „Hoch auf dem gelben Wagen“.

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Abgesehen davon, dass es in die „Große Freiheit 36“ sehr warm war, ich eigentlich keine Konzerte ohne feste Sitzplätze mag, ist es heute ein toller Abend! Ob ich das Konzert allerdings richtig Ernst nehmen kann, darüber bin ich mir nicht ganz sicher. Aber vermutlich ist das auch so gewollt, denn Heino nimmt sich (in seiner neuen Rolle) auch nicht wirklich Ernst. Jedenfalls ist das mein Eindruck. Er genießt seinen Erfolg und sein neues Publikum sichtlich und das ist ihm zu gönnen! Viele Jahre wurde seine Person buchstäblich durch den Kakao gezogen und nun kommt ihm eben dieser Umstand zugute. Das, was Heino auf der Bühne mit seiner Band veranstaltet, gefällt und unterhält. Man glaubt es vermutlich erst, wenn man es live erlebt hat…

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Den letzten Teil des Konzertes zeigt sich Heino so, wie man ihn eigentlich kennt. Er trägt ein rotes Sakko und stimmt seine Lieder an, wie man sie eigentlich kennt. Und das kann er nun machen, ohne dass er veralbert und ausgebuht wird. Sogar in einer Location wie die „Große Freiheit 36„…

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Heino in Hamburg (24. 10. 2015)

Dieser Beitrag wurde unter Fotos, Konzerte, Musik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.