Udo Jürgens: „Der ganz normale Wahnsinn“ in Minden (16. 02. 2012)

Am Donnerstag, den 16. Februar 2012 trat Udo Jürgens mit dem Orchester Pepe Lienhard im Rahmen der Tournee „Der ganz normale Wahnsinn“ in der „Kampa Halle“ in Minden auf.

Handy-Foto von der Bühne vor der Show in der "Kampa Halle"

Handy-Foto von der Bühne vor der Show in der "Kampa Halle"

Die Halle erwies sich als klanglich ganz hervorragend, jedes Wort und jeder Ton war klar und deutlich zu verstehen. Da die Halle allerdings ziemlich klein war musste die Leinwand hinter der Bühne verkleinert und auf den Vorhang verzichtet werden. Bei der Begrüßung des Publikums war Udo Jürgens bei seiner Ansage der momentane Aufenthaltsort doch glatt entfallen, so dass Pepe Lienhard ein wenig helfen musste. Ansonsten gab es im Vergleich zu meinen vorherigen Konzerten in Hamburg und Bremen keinerlei Änderungen, weshalb ich auf den Programmablauf hier nicht weiter eingehen werde.

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Ich habe mich bei meinem letzten Konzert dieser Tournee beim Fotografieren fast ausschließlich nur auf die Person Udo Jürgens selber konzentriert.

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Bremen (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Bremen (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Udo Jürgens in Minden (16. 02. 2012)

Ich persönlich habe mein „Abschlusskonzert“ der Tournee in Minden sehr genossen! Habe mich im Laufe der drei Konzerte von Reihe 10 (Hamburg) über Reihe 2 (Bremen) in die 1. Reihe (Minden) vorgearbeitet. Die 1. Reihe (Mitte) in der „Kampa Halle“ hatte ich dem glücklichen Umstand zu verdanken, dass ich zufällig und kurzfristig diese Karte angeboten bekam. Der Sturm auf die Bühne erfolgte auch erst relativ spät, so dass ich die zweite Konzerthälfte zu einem angemessenen Teil noch sitzend genießen durfte. Zum Abschluss gab es von Udo Jürgens dann auch noch an der Bühnenrampe einen Händedruck. Ein würdiger Abschluss, auch wenn ich ohne Probleme noch weitere Konzerte besuchen könnte. Man soll aber ja bekanntlich aufhören, wenn es am schönsten ist…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.