Schiller: „Tag und Nacht“ auf Tour in Bremen

"Schiller" mit Tag und Nacht auf Tour 2006

Am Sonntag, den 07. 05. 2006 fand auch in Bremen wieder im Rahmen der Tournee „Tag und Nacht“ ein Konzert von „Schiller“ im „Pier 2“ statt. Hinsichtlich der Musiker gab es im Vergleich zur letzten Tournee einige Veränderungen: Die Rhythmus-Sektion bestand diesmal aus zwei Drummern dem Briten Cliff Hewitt (Jean-Michel Jarre, Apollo 440) und Ralf Gustke (Soehne Mannheims). An den Keyboards sorgte Christian Kretschmar für Verstaerkung. Unverändert bildeten Mickey Meinert und Tissy Thiers (Gitarre und Bass) die Saiten-Fraktion. Als Gäste waren in Bremen (nur) Jette von Roth und Kim Sanders dabei.

Das "Pier 2" in Bremen

Der Veranstaltungsort war, wie schon bei der Letzten Tournee, das „Pier 2„. Wir hatten uns vor dem Konzert noch mit Christopher verabredet, was diesmal auch klappte. Bei der letzten Tournee hatte dies aus zeitlichen Gründen leider nicht funktioniert. Da es ein schöner und warmer Frühsommerabend war, standen wir noch recht lange vor Konzertbeginn am Seiteneingang in der Sonne und unterhielten uns. Auch die Musiker und Teile der Crew genossen hier die letzten Sonnenstrahlen des Tages.

Vor Konzertbeginn

Wir hatten jeder einen VIP Backstage Pass bekommen und konnten damit die Sitzplätze besetzen, die extra auf dem Balkon in der ersten Reihe freigehalten wurden. Von hier oben hatten wir eine perfekte Sicht auf das Geschehen auf der Bühne. Vor Konzertbeginn wurde der Raum in blaues Licht getaucht und dazu erklang wieder eine neue Einlassmusik, die hervorragend auf das Konzert einstimmte. Dieses war dann auch mal wieder hervorragend und die 2 Stunden vergingen dadurch natürlich wie im Fluge…

Keyboards: Christopher von Deylen

Sängerin: Jette von Roth

Keyboards: Christopher von Deylen / Bass: Tissy Thiers

Sängerin: Kim Sanders

Sängerin: Jette von Roth

Alle Musiker im Einsatz

Gitarre: Mickey Meinert / Keyboards: Christian Kretschmar

Die Stimmung war einfach super!

Das Konzert ist beendet

Das Konzert ist beendet

Das Konzert ist beendet

Die Bühnenshow bei dieser Tournee war farbenfroh und sehr stimmungsvoll gestaltet und paßte hervorragend zu den gespielten Songs. Die Musik wirkte wie ein Kunstwerk, weshalb ich keine direkten Favoriten benennen kann. Allerdings steht bei mir das Lied „Der Tag…Du bist erwacht“ mit Jette von Roth ganz weit oben. Der Sound war super und die einzelnen Lieder wurden für die Liveversion teilweise neu arrangiert und klangen durch den Einsatz der Gitarren recht rockig. Bei einem Song versagte leider die Technik und die Gitarre war nicht zu hören. Allerdings ging das Konzert weiter und der Techniker hatte beim nächsten Song wieder alles gerichtet. Atmosphärisch war es ein wahres Gänsehaut-Konzert….

Dieser Beitrag wurde unter Konzerte abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.