Udo Jürgens Tournee 2004: Color Line Arena Hamburg

Udo Jürgens in der Colorline Arena in Hamburg

Udo Jürgens in der Color Line Arena in Hamburg

Am 21. 02. 2004 gab Udo Jürgens mit dem Orchester Pepe Lienhard ein Wiederholungskonzert in der „Color Line Arena“ in Hamburg. Die gigantische Halle war nahezu ausverkauft, Atmosphäre und Stimmung waren optimal. Leider wurden mit diesem Konzert wohl alle noch bestehenden Hoffnungen auf einen Bildmitschnitt dieser Tournee endgültig begraben, denn es wurden keine Kameras gesichtet. Trotzdem war es ein kraftvolles und geniales Konzert…

Der Schrei des Löwen mit Billy KudjoeTodzo und Udo Jürgens

"Der Schrei des Löwen" mit Billy KudjoeTodzo und Udo Jürgens

Die zweite Konzerthälfte begann nach der Pause mit der Fanfare zu „Es lebe das Laster„. Wieder wurde danach „Die Leichtigkeit des Seins“ weggelassen und mit „Ich weiß, was ich will“ begonnen. Dies hatte zur Folge, dass sofort die Bühne gestürmt wurde! Es entstand eine ziemliche Unruhe, so dass Udo Jürgens mit Handbewegungen zur Ruhe mahnen mußte. Ziemlich respektlos gegenüber den Musikern wurde sich vor der Bühne in Gruppen laut unterhalten, gelacht und sogar telefoniert…

Eine Hand...

"Eine Hand...

...ist keine Faust

...ist keine Faust"

Hautnah Medley

"Hautnah Medley"

Hautnah-Medley

"Hautnah-Medley"

Alles was gut tut

"Alles was gut tut"

Die Songs Was ich dir sagen will...

Die Songs "Was ich dir sagen will"...

...und The Music Played wurden im Duett...

...und "The Music Played" wurden im Duett...

...mit Kent Stetler und Udo Jürgens gesungen.

...mit Kent Stetler und Udo Jürgens gesungen.

Udo Jürgens und der Kanadier Kent Stetler

Udo Jürgens und der Kanadier Kent Stetler

Beim heutigen Konzert war der Song „Schöne Grüße aus der Hölle“ zum Glück wieder in das Programm aufgenommen worden. Dementsprechend gut war auch die Stimmung in der Halle. Bis in die höchsten Ränge wurde in Hamburg mitgetanzt und mitgesungen. Es war wirklich einmalig! So unpersönlich große Hallen und Arenen ja sein mögen, in der „Color Line Arena“ war dies bisher nach meinem Empfinden nicht so. Obwohl ich das „gemütliche“ CCH schon etwas vermisse…

Schöne Grüße aus der Hölle

"Schöne Grüße aus der Hölle"

Schöne Grüße aus der Hölle

"Schöne Grüße aus der Hölle"

Schöne Grüße aus der Hölle

"Schöne Grüße aus der Hölle"

Sahne-Medley

"Sahne-Medley"

Ich war noch niemals in New York

"Ich war noch niemals in New York"

Ich war noch niemals in New York

"Ich war noch niemals in New York"

Aber bitte mit Sahne

"Aber bitte mit Sahne"

Aber bitte mit Sahne

"Aber bitte mit Sahne"

Mercie Chérie

"Mercie Chérie"

Mercie Chérie

"Mercie Chérie"

Und die Halle tobt wieder bei...

Und die Halle tobt wieder bei...

Schöne Grüße aus der Hölle

..."Es lebe das Laster"

Es lebe das Laster

"Es lebe das Laster"

Es lebe das Laster

"Es lebe das Laster"

Tosender Beifall nach Es lebe das Laster

Tosender Beifall nach "Es lebe das Laster"

Kontakt mit dem Publikum an der Bühnenrampe

Kontakt mit dem Publikum an der Bühnenrampe

Das Ende des Konzertes deutet sich an...

Das Ende des Konzertes deutet sich an...

...mit dem Lied Ein Narr sagt Dankeschön

...mit dem Lied "Ein Narr sagt Dankeschön"

Kraft- und gefühlvoll: Ein Narr sagt Dankeschön

Kraft- und gefühlvoll: "Ein Narr sagt Dankeschön"

Ein Narr sagt Dankeschön

"Ein Narr sagt Dankeschön"

Ein Narr sagt Dankeschön

"Ein Narr sagt Dankeschön"

Händereichen an der Bühnenrampe

Händereichen an der Bühnenrampe

Griechischer Wein

"Griechischer Wein"

Griechischer Wein im Bademantel

"Griechischer Wein" im Bademantel

Letzte Zugaben mit Udo JÜrgens alleine am Flügel

Letzte Zugaben mit Udo JÜrgens alleine am Flügel

Bademantel-Medley

"Bademantel-Medley"

Dieser Beitrag wurde unter Konzerte, Musik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.