Udo Jürgens 2006: Kölnarena Köln

Udo Jürgens bei der Premiere in der Kölnarena

Udo Jürgens bei der Premiere in der Kölnarena

Am Donnerstag, den 26. 01. 2006 fand in der mit 12.000 Besuchern gefüllten Kölnarena die offizielle Tournee-Premiere statt. „Jetzt oder nie“ ist für Udo Jürgens die 20. Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Dimensionen dieser Halle sind immer wieder beeindruckend und vermutlich gehört schon großer Mut dazu hier zu musizieren. Obwohl das Programm aus vielen ruhigen Liedern zum Zuhören besteht, hatte Udo Jürgens das Publikum sofort im Griff und auf seiner Seite…

Udo Jürgens & Sabine Manke im Duett...

Udo Jürgens & Sabine Manke im Duett...

...Ich will - ich kann, I can - I will.

..."Ich will - ich kann, I can - I will".

Der erste Teil des Konzerts besteht hauptsächlich aus Titeln des aktuellen Albums „Jetzt oder nie„. Für das Opening wurde „In allen Dingen lebt ein Lied“ ausgewählt. Es folgen „Jetzt oder nie„, „Bis ans Ende meiner Lieder„, „Flieg mit mir„, „Nach all den Jahren“ und „Dass ich dich liebe, was geht es dich an„. Nach dem sehr schönen Duett mit Sabine Manke folgt „Verdammt in alle Einsamkeit„. Anschließend gab es das Tour-Medley mit Songs von den letzten beiden Tourneen. „Fünf Minuten vor 12“ folgte anschließend und ist für mich das Highlight der ersten Konzerthälfte. Vor der Pause gab es dann noch einen interessanten Mix aus den Liedern „Die Leute“ und „Ein ehrenwertes Haus„.

Nur ein kurzer Besuch in der V.I.P.-Lounge...

Nur ein kurzer Besuch von Udo Jürgens in der V.I.P.-Lounge...

...denn es war unglaublich zugig, ungemütlich und dazu...

...denn es war unglaublich zugig, ungemütlich und dazu...

...auch noch eiskalt in den Räumlichkeiten.

...auch noch eiskalt in den Räumlichkeiten.

Die zweite Konzerthälfte begann mit dem Titel „Auch kleine Steine ziehen große Kreise„, gefolgt von „Das Leben gewinnt„. Der Song „Der gekaufte Drachen“ war auch mal wieder im Gepäck und der wirklich hervorragende Text begeisterte einmal mehr das Publikum! Danach gab es „Vielen Dank für die Blumen“ und zu diesem Lied sang Udo sogar eine neue und aktuelle Strophe! Dieser Song animierte das Publikum zum Sturm auf die Bühne! „Der Mann mit dem Fagott“ (mit Pepe Lienhard am Fagott) folgte im Anschluß. „Ich war noch niemals in New York„, „Frauen“ und ein Hit-Medley folgten nun. Danach „Mit 66 Jahren“ mit einem hervorragendem E-Gitarren-Solo! „Mein Weg zu mir“ und „Das wünsch ich Dir“ beendeten das eigentliche Konzerterlebnis…

Das Bademantelfinale mit Matador und...

Das Bademantelfinale mit "Matador" und...

...Der Teufel hat den Schnaps gemacht...

..."Der Teufel hat den Schnaps" gemacht...

...beendete die Tour-Premiere in Köln!

...beendete die Tour-Premiere in Köln!

Für geduldige Konzertbesucher...

Für geduldige Konzertbesucher...

...gab es dann noch die Möglichkeit...

...gab es dann noch die Möglichkeit...

...ein Autogramm von Udo Jürgens...

...ein Autogramm von Udo Jürgens...

...zu ergattern!

...zu ergattern!

Dieser Beitrag wurde unter Konzerte, Musik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.